Interessante Fälle aus Pferdeklinik und Fahrpraxis:

 

Schlecht heilende Wunden

Vorgestellt wurde uns ein 12-jähriger Warmblutwallach, der seit fast einem Jahr eine nicht heilend, fistelnde Wunde an der linken Halsseite hatte. Die Wunde wurde immer nur lokal gereinigt, anfänglich auch gespült, aber es zeigte sich keinerlei Heilungstendenz.

In unserer Klinik wurde das Pferd einer Röntgen- und einer Ultraschalluntersuchung unterzogen. Im Ultraschall zeigte sich ein länglicher Schallschatten, sodass ein Fremdkörper in der unmittelbaren Nähe der Halsvene als Ursache der schlecht heilenden Wunde vermutet wurde. Das Röntgenbild bestätigte diesen Verdacht.

Das Pferd wurde einer Operation in Vollnarkose unterzogen. Dabei wurde ein Metallstück von 10 Zentimeter Länge entfernt. Die Wunde wurde gereinigt und mit einer Hautnaht verschlossen. Nach 10 Tagen wurden die Fäden gezogen. Die alte Wundöffnung war komplett verheilt und hat auch in der Folge keinerlei Probleme mehr gemacht.

Bei Wunden die schlecht heilen und fisteln muss man immer an einen möglichen Fremdkörper denken, der ein Verheilen der Wunde verhindert.

Gudrun Dunkelmann

Fachtierärztin für Pferde, Pferdegesundheit Rhein Main, Pferdeklinik Hattersheim

Das könnte Sie auch interessieren:

Lahmheiten – Objektive Ganganlyse

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und FahrpraxisLahmheiten - Objektive Ganganlyse Unser Patient - ein 11 Jahre altes Warmblut zeigte eine deutliche Lahmheit der rechten Vordergliedmaße. Seit circa 10 Tagen lief das Pferd immer mal wieder „unrund“ vorne rechts, seit...

Druse

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und Fahrpraxis:  Druse Immer wieder kommt es zu Druse-Ausbrüchen in Pferdeställen. Ursache ist das Bakterium Streprococcus equi subspezies equi. Der Erreger befällt meistens die oberen Atemwege, d.h., die Nasengänge, Kehlkopf-...

Embryotransfer

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und Fahrpraxis:  Embryotransfer nun auch in der Pferdegesundheit Rhein-Main Nicht nur im Bereich Orthopädie, Kolik, Sportpferdemedizin und Internistik sind wir im Großraum Rhein-Main Ansprechpartner für alle Pferdebesitzer,...

1 Jahr Pferdegesundheit Rhein Main

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und FahrpraxisWarum sollten Sie mit Ihrem Pferd den Service der Pferdegesundheit Rhein Main nutzen? Seit bereits einem Jahr gibt es die Pferdegesundheit Rhein Main. Der Zusammenschluss dreier etablierter Klinikbetriebe war ein in...

Wunde heilt nicht

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und Fahrpraxis:  Schlecht heilende Wunden Vorgestellt wurde uns ein 12-jähriger Warmblutwallach, der seit fast einem Jahr eine nicht heilend, fistelnde Wunde an der linken Halsseite hatte. Die Wunde wurde immer nur lokal...

Große Wunden gut versorgen

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und Fahrpraxis:  Offene Wunde am Bein – Dank guter Wundversorgung ist alles noch mal gut gegangen. Ein Pferd mit einer ca. 15 cm langen klaffenden Wunde am Vorderbein wurde in die Klinik gebracht. Aufgrund der Wundsituation und...

„Wildes Fleisch“ – caro luxurians

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und Fahrpraxis„Wildes Fleisch“ - caro luxurians Unser Patient hatte ursprünglich eine Verletzung am Sprunggelenk, die durch einen Tierarzt vor Ort über 3 Wochen konservativ versorgt wurde. Leider bildete sich während des...

Probleme der Halswirbelsäule

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und FahrpraxisProbleme der Halswirbelsäule Im aktuellen Fall wurde uns ein 8-jähriger Warmblutwallach mit Rittigkeitsproblemen, wechselnder Lahmheit und Problemen bei der Stellung des Halses beim Reiten vorgestellt. Klinisch zeigte...

Hilfe, mein Pferd stinkt

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und FahrpraxisHilfe, mein Pferd stinkt. Kennen Sie den Geruch eines Ponyhofs? Unverkennbar, jedoch riechen die Pferde hier auch intensiver als woanders. Womit dies zusammenhängt undwarum Gerüche eines Pferdes auch Krankheiten...

Griffelbeinfraktur

Interessante Fälle aus Pferdeklinik und FahrpraxisGriffelbeinfraktur Die Griffelbeinfraktur beim Pferd ist glücklicherweise meist relativ unkompliziert. Als Ursachen unterscheidet man zwischen traumatischen Frakturen, die meist im oberen Drittel des Griffelbeins...